Unsere Tagesgruppe ist ein Angebot, das speziell für Jungen zwischen 10 und 15 Jahren entwickelt wurde. Es richtet sich insbesondere an Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten mit anderen Kindern und Jugendlichen haben und neuen Mut zu Verhaltensänderungen bekommen sollen.

Die Kinder und Jugendlichen kommen an verschiedenen Tagen während der Schulwochen zu uns. Die Anzahl dieser Besuchstage wird jeweils im Hilfeplan festgelegt. In der Regel kommen die Kinder/Jugendlichen an 2 bis 5 Tagen der Woche zu uns. Der Gruppenalltag ist stark durchstrukturiert.

Die Tagesgruppe beginnt direkt nach Schulschluss. Die Teilnehmer kommen entweder selbstständig oder wir holen sie an der Schule ab. Die Gruppe versorgt sich selbst, d.h. jeden Tag wird mit den Kindern, die zuerst kommen, das Mittagessen gekocht.

Die Betreuung am Nachmittag beginnt um 12.30 Uhr und endet um 16.30 Uhr. Nach der Gruppe werden die Kinder und Jugendlichen nach Hause gefahren.

Die Gruppe ist ein Angebot sowohl im Bereich Erziehungsbeistandschaften als auch ein selbständiges Angebot nach § 32 KJHG.

In den Ferien wird ein spezielles Ferien-Programm angeboten.

Wichtiger Teil des Gruppenangebotes ist immer die Elternarbeit.

Zur Tagesgruppe gehören im Jahresverlauf:
  • 8-10 Erlebnispädagogische Tage
  • eine erlebnispädagogische Woche Ostern
  • eine Erlebnispädagogische Freizeit im Sommer
  • und ein videogestütztes Interaktionstraining.