Der Hauptteil unserer Arbeit sind Erziehungsbeistandschaften nach § 30 KJHG.
Hier wird für den Einzelfall ermittelt, welches Setting (Ort, Dauer, Zeitpunkt und Art der Betreuung) angebracht ist.

Dieses Angebot richtet sich sowohl an Jungen als auch an Mädchen. In den Erziehungsbeistandschaften wird sowohl mit Einzelnen als auch in Gruppen gearbeitet. Wichtiger Bestandteil der Erziehungsbeistandschaften ist die Arbeit mit den Eltern sowie mit der Schule und ggf. dem Ausbildungsbetrieb. Für die Erziehungsbeistandschaften stehen alle Möglichkeiten der Einrichtung zur Verfügung.